Sonntag, 25. Mai 2008

Tilbury House Blue gewinnt die Summer Open 2008 - Assen Kochev bester Redner

Die alljährlichen Tilbury House Summer Open fanden gestern Nacht mit Bekanntgabe des Siegers ihr Ende: Panos Dodos und Leonard (Tilbury House Blue) konnten sich im Finale durchsetzen! Bester Redner des Tabs ist Assen Kochev mit durchschnittlich 83 Punkten pro Rede.

Nach vier Vorrunden konnten sich aus dem stark besetzten Rednerfeld vier Teams für das Finale qualifizieren: "Roman Abramowitch memorial" (Assen Kochev und Tilmann Schrammel), "Berlin pedding" (Patrick Ehmann, Daniel Hinkeldein), "We sleep only with debaters" (Yana Zhakouskaya, David Lamouroux) sowie der finale Sieger "Tilbury Blue".

Unter der Ägide von Rhydian Morgan (Gewinner, Finalteilnehmer, CA, DCA und - sehr wichtig! - "last man at the bar" bei zahlreichen Turnieren in Europa und überall), Leela Koenig (Beste ESL - Rednerin der Europameisterschaften 2007)
sowie Felix Lamouroux (DCA Deutsche Meisterschaften 2008, ESL-Gewinner in Oxford 2006) trafen sich am Samstag, 24. Mai, insgesamt internationale 28 Teams zu vier Runden und Finale in Köln. Kurzum: Dank an die Kölner für ein sehr gelungenes Turnier (!) mit vielen Debatten, Kölner Nachtleben und Mensa-Besuch ;)

Kommentare:

  1. *snif* ich war nicht dabei :(

    aber dafür ist meine magisterarbeit jetzt abgegeben!!!

    und das nächste turnier kommt bestimmt: göttingen!!!

    bis dahin...

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.